Lade Veranstaltungen

- Vom Irrtum, in einer gleich­be­rech­tig­ten Gesell­schaft zu leben — 

Was ist eigent­lich Femi­nis­mus? Und was genau Anti-Femi­ni­nis­mus? Und was haben anti-femi­nis­ti­sche Aussa­gem eigent­lich mit Hass im Netz zu tun und wie wirken sie sich offline aus? Zwei Stunden lang widmen wir uns ganz spezi­fisch dem Thema Anti-Femi­ni­nis­mus im Netz und disku­tie­ren, wie wir wirksam gegen diesen vorge­hen können.

Der Work­shop wird gestal­tet von Fluky. Fluky ist Referent*in in der poli­ti­schen Bildung und leitet seit über 10 Jahren Work­shops für Jugend­li­che und Erwach­sene, hält Vorträge und liebt Online-Seminare.

Mehr Infos zur Veran­stal­tung gibt es unter www.crowd-countern.de

Um bei dem Event dabei zu sein, schreib uns gerne eine Nach­richt an dabei@crowd-countern.de oder eine DM bei Insta­gram an @crowdcountern mit dem Hinweis zur Veran­stal­tung, deinem Vor- und Nach­na­men, deinem Alter und deiner Mailadresse.

Für den Work­shop ist kein Vorwis­sen notwe­nig. Bei Bedarf orga­ni­sie­ren wir gerne Gebärdensprach-Dolmetscher*innen gib uns dazu einfach einen Hinweis in deiner Nachricht.

 

 

Nach oben