Projekt Beschreibung

Mission Inklu­sion

Im Netz­werk Mission Inklu­sion gemein­sam für mehr Viel­falt und Inklusion!

Logo Servicestelle Jugendbeteiligung

Die Idee

Inklu­sion geht alle etwas an und braucht viel­fäl­tige und junge Perspek­ti­ven. Im Netz­werk Mission Inklu­sion tauschen sich junge Menschen über Viel­falt und Inklu­sion aus, entwi­ckeln eigene Projekt­ideen und lernen von und miteinander.

Mission Inklu­sion ist ein bundes­wei­tes Netz­werk, das sich unter anderem digital vernetzt und somit über lokale Grenzen hinaus wirken kann.

Das passiert im Projekt

Im Netz­werk Mission Inklu­sion finden regel­mä­ßig digi­tale Fort­bil­dun­gen und Austausch­for­mate rund um die Themen Viel­falt und Inklu­sion statt. Aber auch außer­halb dieser Formate schläft das Netz­werk nicht: Auf einer eigenen digi­ta­len Platt­form besteht jeder Zeit die Möglich­keit, sich mitein­an­der zu vernet­zen und im eigenen Enga­ge­ment zu unterstützen!

Zudem bringen Enga­gierte von Mission Inklu­sion als Expert*innen in eigener Sache ihre Perspek­tive in die Arbeit der Aktion Mensch ein und stehen bera­tend zur Seite.

Mate­ria­lien und Downloads

Weitere Infor­ma­tio­nen

Home­page

www.mission-inklusion.de

Mail

post@mission-inklusion.de

Das Bild zeigt das Logo von Mission Inklusion, es ist der Schriftzug "Mission Inklusion". Neben dem Schriftzug sieht man eine startende Rakte. Das Logo ist schwarz-weiß.

Hard Facts

  • Lauf­zeit: 2017 — aktuell

  • Region: Deutschland

  • Ziel­gruppe: Junge Menschen von 15 bis 24

  • Thema: Inklu­sion

  • Tags: #missionin­klu­sion, #inklu­sion, #viel­falt

Logo Servicestelle Jugendbeteiligung

Wir bedan­ken uns

Mission Inklu­sion ist ein gemein­sa­mes Projekt der Service­stelle Jugend­be­tei­li­gung und der Aktion Mensch. Mission Inklu­sion unter­stützt die Kampa­gne der Aktion Mensch für ein inklu­si­ves Miteinander.

Logo Servicestelle Jugendbeteiligung

Impres­sio­nen

Hier findest du einige Einbli­cke in das Projekt.

  • Fünf Personen sitzen auf Stühlen. Es sind drei Männer zu sehen, wovon einer im Rollstuhl sitzt. Außerdem sieht man zwei Frauen, die alle gemeinsam ein inklusives Memory spielen. © Servicestelle Jugendbeteiligung e. V./ Marius Klemm, 2018
  • Polaroid-Fotos von Mitgliedern des Mission Inklusion-Teams, die mit ihren Namen versehen sind und an eine Deutschlandkarte gehangen wurden. © Servicestelle Jugendbeteiligung e. V./ Marius Klemm, 2018
  • Das Bild zeigt zwei junge Menschen, die sich gegenübersitzen und sich freundlich anschauen. Hinter ihnen hängt ein Plakat, auf dem der Unterschied zwischen Inklusion und Integration erläutert wird. © Servicestelle Jugendbeteiligung e.V., 2019
  • Auf dem Bild ist ein Screenshot zu sehen. Menschen haben verschiedene Plakate in der Hand, in denen Forderungen zum 5. Mai festgehalten sind. Man sieht in dieser Reihenfolge mit ihren Forderungen: “Mehr Inklusion in allen Bildungsbereichen”, “Für mehr Solidarität und Inklusion #missioninklusion“, “Inklusion ist ein Menschenrecht!!!”, “Inklusion muss laut und bunt sein!! #viva la inklusion #inkluenzer", “Inklusion ist viel mehr als Kinder mit einer Behinderung auf Regelschulen zu beschulen”, “Heute schon an Inklusion gedacht”, “Inklusion heißt Teilhabe”, “Nicht nur am 5. Mai - Inklusion immer und überall mitdenken”, “The future is inclusive #weil vielfalt fetzt”, “Inklusion bedeutet gemeinsam verschieden zu sein”, “Fair bezahlte politische Bildung zum Thema Inklusion!”, “Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.” © Servicestelle Jugendbeteiligung e.V., 2020
  • Ein junger Mann im Rollstuhl hält ein weißes Blatt vor sich in den Händen. Die Aufschrift lautet: „Inklusion heißt für mich: Stärken anderer Menschen zu sehen und sie so anzuerkennen wie sie sein wollen“. © Servicestelle Jugendbeteiligung e. V., 2018
  • Das Bild zeigt einen jungen Menschen, der vor einer weißen Wand steht. Sie hält ein Schild in der Hand, auf dem steht "Inklusion heißt für mich, Zusammenhalt und Einzigartigkeit" © Servicestelle Jugendbeteiligung e.V., 2018
  • Das Bild zeigt einen jungen Menschen, der vor einer weißen Wand steht. Sie hält ein Schild in der Hand, auf dem steht "Inklusion heißt für mich, dass jeder die Möglichkeit hat, überall in der Gesellschaft mitzumachen & mitzuwirken."© Servicestelle Jugendbeteiligung e.V., 2018

Ansprechpartner*innen

Bei Fragen und Anlie­gen rund um das Projekt stehen dir folgende Perso­nen zur Verfügung:

Das Bild zeigt Chrissy von der Servicestelle Jugendbeteiligung. Sie steht vor einer Backsteinwand und lacht in die Kamera. © Servicestelle Jugendbeteiligung e.V., 2021

Chrissy

Projekt­mit­ar­bei­te­rin

030 3087845 28

chrissy@jugendbeteiligung.info

Das Bild zeigt Nina von der Servicestelle Jugendbeteiligung. Sie steht vor einer mit Efeu bewachsenen Backsteinwand und lacht in die Kamera. © Servicestelle Jugendbeteiligung e.V., 2020

Nina

Projekt­mit­ar­bei­te­rin

030 3087845 23

nina@jugendbeteiligung.info

Das Bild zeigt die Freiwilligendienstleistende Franzi. Sie steht vor einer mit Efeu bewachsenen Backsteinwand und lacht in die Kamera. © Servicestelle Jugendbeteiligung e.V., 2020

Franzi

Frei­wil­li­gen­dienst­leis­tende

030 3087845 21

franzi@jugendbeteiligung.info

Logo Servicestelle Jugendbeteiligung

Ähnli­che Projekte

Hier findest du weitere Projekte im Themen­feld Inklusion:

Logo Servicestelle Jugendbeteiligung