Lade Veranstaltungen

Du möch­test zusam­men mit deinen Leuten etwas in der Nach­bar­schaft oder Stadt bewegen und zur Gemein­schaft beitra­gen? Du hast schon eine konkrete Idee oder bist voller Taten­drang, aber weißt nicht so recht, wo du anfan­gen sollst? Mit der Projekt­werk­statt „Machen. Nicht nur reden.” schafft JUGEND für Europa einen Raum für Ideen­fin­dung und ‑umset­zung.Du bist herz­lich einge­la­den, an der nächs­ten Projekt­werk­statt vom 1. bis 3. Juli 2022 in der Euro­päi­schen Jugend­bil­dungs­stätte Weimar teilzunehmen.

Was erwar­tet dich?
Im Rahmen der Projektwerkstatt:
• lernst du die EU-Förder­mög­lich­kei­ten der Soli­da­ri­täts­pro­jekte (Euro­päi­sches Soli­da­ri­täts­korps) und der Jugend­par­ti­zi­pa­ti­ons­pro­jekte (Erasmus+ Jugend) kennen.
• brain­stormst und entwirfst du eine ganz neue Projekt­idee oder entwi­ckelst deine mitge­brachte Projekt­idee weiter.
• erfährst du, welche Schritte von der Antrag­stel­lung bis hin zur Umset­zung nötig sind.
• baust du Kennt­nisse, Fähig­kei­ten und Einstel­lun­gen aus, um Soli­da­ri­täts­pro­jekte oder Jugend­par­ti­zi­pa­ti­ons­pro­jekte zu entwer­fen und zu organisieren.
• erhältst du ein Grund­la­gen­trai­ning zur Projektplanung.
• setzt du dich inhalt­lich mit Soli­da­ri­tät, Demo­kra­tie und Jugend­be­tei­li­gung auseinander.
• hast du außer­dem die Möglich­keit, dich mit anderen enga­gier­ten jungen Menschen aus ganz Deutsch­land auszu­tau­schen und zu vernet­zen. Nach dem inter­ak­ti­ven Wochen­ende sind die nächs­ten Schritte im Antrags­pro­zess für dich klar und du bist bereit, dein eigenes Projekt zu starten!

Jetzt bis zum 31.Mai 2022 anmelden!
Weitere Infos findest du hier.

 

 

Nach oben