Lade Veranstaltungen

Unter dem Namen lakeside lab 2022 “Protest(ieren) lohnt sich?!” findet ein 4 Tägiges Projekt statt.

Dabei werden verschie­dene Protest­for­men beleuch­tet, die gesetz­li­chen Grund­la­gen, ihre Ziel­set­zun­gen und Akteur:innen. Dabei spielen u.a. die Sozial‑, Klima- und Aner­ken­nungs­pro­teste der letzten Jahre eine Rolle.

In einer Keynote, Work­shops, Exkur­sio­nen und einem Barcamp werden unter­schied­li­chen Perspek­ti­ven auf das Thema nahge­bracht. Das ausführ­li­che vorläu­fige Programm ist hier zu finden.

Anmel­den können sich hier alle Perso­nen, die zwischen 16–27 Jahren alt sind und derzeit in Deutsch­land wohnen.

Nach oben