Lade Veranstaltungen

Base­ball­schlä­ger, Sprin­ger­stie­fel und Glatzen sind sowas von gestern: Statt­des­sen orga­ni­sie­ren sich immer mehr Neona­zis in Inter­net­fo­ren, Tele­gram­grup­pen und auf Image­boards. Auf „Terror­gram“ planen sie den bewaff­ne­ten Umsturz, tauschen Baupläne für 3D-Waffen und posten menschen­ver­ach­tende Memes. Gleich­zei­tig sind die klas­si­schen Kader-Struk­tu­ren von den Hammer­s­kins bis Combat18 weiter­hin eine ernst­zu­neh­mende Bedro­hung. In diesem Work­shop schauen wir uns rechts­ex­treme Netz­werke im digi­ta­len und analo­gen Raum genauer an.

Der Work­shop wird gestal­tet von Nicho­las Potter (Belltower.News/Amadeu Antonio Stiftung).

Mehr Infos zur Veran­stal­tung gibt es unter www.crowd-countern.de

Um bei dem Event dabei zu sein, schreib uns gerne eine Nach­richt an dabei@crowd-countern.de oder eine DM bei Insta­gram an @crowdcountern mit dem Hinweis zur Veran­stal­tung, deinem Vor- und Nach­na­men, deinem Alter und deiner Mailadresse.
Für den Work­shop ist kein Vorwis­sen notwe­nig. Bei Bedarf orga­ni­sie­ren wir gerne Gebärdensprach-Dolmetscher*innen gib uns dazu einfach einen Hinweis in deiner Nachricht.

 

 

Nach oben