Suche
Suche Menü

Der JAM! Jugendbeirat bei „INKLUSION2025“

Anfang Dezember 2014 war der Jugendbeirat bei dem Kongress zu Inklusion am Start.

Die bunt gemischte Gruppe hat sich im Vorfeld intensiv mit dem Thema Inklusion auseinandergesetzt und den „Meetingpoint“ in der Mitte der Arena selbst gestaltet und organisiert. So konnten die Kongressteilnehmenden zwischen den Panels oder beim Café gemütlich in Sitzsäcken sitzen und sich auf Tablets durch das Online-Magazin und die YouTube Sendungen des Jugendportals klicken, bei der sich alles um eine vielfältige inklusive Gesellschaft ohne Labels dreht.

Während des zweitägigen Kongresses kamen die Jugendlichen oft ins Gespräch mit Besucher_innen und erzählten gekonnt von der Arbeit des Jugendbeirats und ihre eigenen Erfahrungen mit dem Thema Inklusion.

Dazu gab es Aktionen, wie die „Inklusionswäscheleine“ –hier wurden die Besucher_innen aufgefordert Gedanken oder Wünsche zu ihrer persönlichen Traumgesellschaft zu hinterlassen und diese mit einem Polaroidbild auf einer großen Wand mit Wäscheklammern entlang einer Leine aufzuhängen. Am Ende ist aus fast 150 Portraitfotos und Statements der Schriftzug „JAM!“ entstanden.

Zukunftskongress